Coverart for item
The Resource Antisemitismus im Kontext der politischen Romantik : Konstruktionen des "Deutschen" und des "Jüdischen" bei Arnim, Brentano und Saul Ascher, Marco Puschner

Antisemitismus im Kontext der politischen Romantik : Konstruktionen des "Deutschen" und des "Jüdischen" bei Arnim, Brentano und Saul Ascher, Marco Puschner

Label
Antisemitismus im Kontext der politischen Romantik : Konstruktionen des "Deutschen" und des "Jüdischen" bei Arnim, Brentano und Saul Ascher
Title
Antisemitismus im Kontext der politischen Romantik
Title remainder
Konstruktionen des "Deutschen" und des "Jüdischen" bei Arnim, Brentano und Saul Ascher
Statement of responsibility
Marco Puschner
Creator
Subject
Genre
Language
ger
Summary
  • Die Studie untersucht auf der Basis der neueren Nationalismus-Forschung das Verhältnis der deutschen romantischen Schriftsteller zum Judentum. Die von Historiographie und Soziologie forcierte Einsicht, dass Nationen keine naturwüchsigen Gebilde sind, sondern als soziale Konstruktionen verstanden werden müssen, wirft auch ein neues Licht auf die in der Literaturwissenschaft oft marginalisierten antijüdischen Äußerungen von Romantikern wie Arnim, Brentano, Arndt oder Adam Müller. Die Denunziation des angeblichen „jüdischen Wesens" dient den Romantikern dazu, ein positives Gegenbild des „Deutschen" zu entwickeln. Dies geschieht in Preußen gerade in einer Phase, als die lange unterdrückte jüdische Minderheit durch das Emanzipationsedikt von 1812 endlich eine bessere rechtliche Stellung erhält. Die genannten Autoren sind entschiedene Gegner dieses Prozesses; in essayistischen und fiktionalen Texten versuchen sie, die Unvereinbarkeit des „Deutschen" mit dem „Jüdischen" darzulegen und die Bedrohung der deutschen Gemeinschaft durch den jüdischen Eindringling aufzuzeigen. Damit ist also bereits bei den Romantikern im frühen 19. Jahrhundert eine national motivierte Judenfeindschaft und mithin eine antisemitische Gesinnung zu konstatieren
  • The nationally motivated hostility towards Jews did not just start with Richard Wagner or the anti-Semitic writings produced in Imperial Germany from 1871 onwards. As the study shows, even the writers of the Romantic generation in the early 19th century drew up their idea of a "German character" which was rigorously delineated from alleged Jewish characteristics. This is shown in the study using both essayistic and fictional texts by Achim von Arnim and Clemens Brentano among others
Member of
Action
digitized
Cataloging source
N$T
http://library.link/vocab/creatorName
Puschner, Marco
Dewey number
830.9/355
Index
index present
Language note
In German
LC call number
PT149.J4
LC item number
P87 2008eb
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • dictionaries
  • bibliography
Series statement
Conditio Judaica,
Series volume
72
http://library.link/vocab/subjectName
  • Brentano, Clemens
  • Arnim, Ludwig Achim
  • Ascher, Saul
  • Jews in literature
  • Romanticism
  • Nationalism in literature
  • Nationalism
  • Antisemitism
  • Arnim, Ludwig Achim
  • Ascher, Saul
  • Brentano, Clemens
  • Arnim, Achim von
  • Brentano, Clemens
  • Ascher, Saul
  • LITERARY CRITICISM
  • Antisemitism
  • Jews in literature
  • Nationalism
  • Nationalism in literature
  • Germany
  • Romantik
  • Judenbild
  • Literatur
  • Nationalismus
  • Stereotyp
  • Deutsch
  • Deutsche <Motiv>
Label
Antisemitismus im Kontext der politischen Romantik : Konstruktionen des "Deutschen" und des "Jüdischen" bei Arnim, Brentano und Saul Ascher, Marco Puschner
Instantiates
Publication
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references (pages 497-568) and index
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • G. "Dumoulin war ein Jude gewesen ..." -- Clemens Brentano und der Ausschluß des jüdischen Störfaktors
  • H. "Wir erkennen ein Wesen in uns, ein bleibendes Sein" -- Die Reaktionen jüdischer Intellektuelle rauf die deutsch-jüdische Antithese
  • Zusammenfassung und Ausblick
  • Backmatter
  • Frontmatter
  • Inhalt
  • A. Hinführung zum Thema
  • B. "Schlag lauter deine Saiten, Sohn des Vaterlands" -- Stationen des deutschen Nationalismus im 18. Jahrhundert
  • C. "Wir sind seit undenklichen Zeiten ein deutsches Volk gewesen" -- Die romantische Vorstellung von der deutschen Nation
  • D. "Dieser Haß wird uns wie ein heller Spiegel sein" -- Einschluß durch Ausschluß in den nationalen Konzepten von Kleist, Fichte, Müller und Arndt
  • E. "Ein interessanter Staat in Palästina" -- Der Ausschluß des Judentums aus der deutschen Nationalgemeinschaft
  • F. "Der Jude geht wie ein Rätsel umher unter uns ..." -- Nationales Engagement und antisemitische Denunziation bei Achim von Arnim
Control code
465059421
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (ix, 578 pages)
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783484970595
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Other control number
10.1515/9783484970595
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Reproduction note
Electronic reproduction.
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)465059421
System details
Master and use copy. Digital master created according to Benchmark for Faithful Digital Reproductions of Monographs and Serials, Version 1. Digital Library Federation, December 2002.
Label
Antisemitismus im Kontext der politischen Romantik : Konstruktionen des "Deutschen" und des "Jüdischen" bei Arnim, Brentano und Saul Ascher, Marco Puschner
Publication
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references (pages 497-568) and index
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • G. "Dumoulin war ein Jude gewesen ..." -- Clemens Brentano und der Ausschluß des jüdischen Störfaktors
  • H. "Wir erkennen ein Wesen in uns, ein bleibendes Sein" -- Die Reaktionen jüdischer Intellektuelle rauf die deutsch-jüdische Antithese
  • Zusammenfassung und Ausblick
  • Backmatter
  • Frontmatter
  • Inhalt
  • A. Hinführung zum Thema
  • B. "Schlag lauter deine Saiten, Sohn des Vaterlands" -- Stationen des deutschen Nationalismus im 18. Jahrhundert
  • C. "Wir sind seit undenklichen Zeiten ein deutsches Volk gewesen" -- Die romantische Vorstellung von der deutschen Nation
  • D. "Dieser Haß wird uns wie ein heller Spiegel sein" -- Einschluß durch Ausschluß in den nationalen Konzepten von Kleist, Fichte, Müller und Arndt
  • E. "Ein interessanter Staat in Palästina" -- Der Ausschluß des Judentums aus der deutschen Nationalgemeinschaft
  • F. "Der Jude geht wie ein Rätsel umher unter uns ..." -- Nationales Engagement und antisemitische Denunziation bei Achim von Arnim
Control code
465059421
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (ix, 578 pages)
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783484970595
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Other control number
10.1515/9783484970595
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Reproduction note
Electronic reproduction.
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)465059421
System details
Master and use copy. Digital master created according to Benchmark for Faithful Digital Reproductions of Monographs and Serials, Version 1. Digital Library Federation, December 2002.

Library Locations

    • Thomas Jefferson LibraryBorrow it
      1 University Blvd, St. Louis, MO, 63121, US
      38.710138 -90.311107
Processing Feedback ...