Coverart for item
The Resource Humanismus und Renaissance in Augsburg : Kulturgeschichte einer Stadt zwischen Spätmittelalter und Dreissigjährigem Krieg, herausgegeben von Gernot Michael Müller

Humanismus und Renaissance in Augsburg : Kulturgeschichte einer Stadt zwischen Spätmittelalter und Dreissigjährigem Krieg, herausgegeben von Gernot Michael Müller

Label
Humanismus und Renaissance in Augsburg : Kulturgeschichte einer Stadt zwischen Spätmittelalter und Dreissigjährigem Krieg
Title
Humanismus und Renaissance in Augsburg
Title remainder
Kulturgeschichte einer Stadt zwischen Spätmittelalter und Dreissigjährigem Krieg
Statement of responsibility
herausgegeben von Gernot Michael Müller
Contributor
Subject
Genre
Language
ger
Summary
Die Bedeutung Augsburgs für die Rezeption von Humanismus und Renaissance nördlich der Alpen ist breit dokumentiert. Indes mangelt es an Überblicksdarstellungen, die die Ergebnisse der Spezialforschung zu einem Panorama Augsburger Kultur im 15. und 16. Jh. bündeln. Diesem Anliegen folgen die 19 Beiträge des Bandes: Unter Rückgriff auf neuere kulturwissenschaftliche Ansätze und einen Humanismusbegriff, der stärker als früher die kommunikative Interaktion von dessen Akteuren im Blick hat, stecken sie aus historischer, kunsthistorischer und literaturwissenschaftlicher Perspektive relevante Felder humanistischer Aktivität und rinascimentaler Kunstproduktion in Augsburg ab. Dabei deuten sie die Existenz einer untereinander vernetzten Kommunikationsgemeinschaft an, über die die verschiedenen hier vorgestellten humanistischen Aktivitäten in Beziehung zueinander stehen und die diese mit vergleichbaren Zielsetzungen betreibt. Auf diese Weise eröffnet der Band Perspektiven einer weiteren Erschließung humanistischer und rinascimentaler Kultur Augsburgs, die deren spezifische Signatur nicht allein in einem Set typischer Themen und Interessengebiete, sondern insbesondere in diesen gemeinsamen Funktionen und Wirkabsichten suchen sollte
Member of
Cataloging source
N$T
Dewey number
943/.375
Illustrations
illustrations
Index
index present
LC call number
DD901.A92
LC item number
H95 2010eb
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • dictionaries
  • bibliography
http://library.link/vocab/relatedWorkOrContributorName
Müller, Gernot Michael
Series statement
Frühe Neuzeit
Series volume
Bd. 144
http://library.link/vocab/subjectName
  • Augsburg (Germany)
  • Humanism
  • HISTORY
  • Humanism
  • Germany
  • Kultur
  • Augsburg
  • Humanismus
  • Kultur
Label
Humanismus und Renaissance in Augsburg : Kulturgeschichte einer Stadt zwischen Spätmittelalter und Dreissigjährigem Krieg, herausgegeben von Gernot Michael Müller
Instantiates
Publication
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references and indexes
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Botanisches Wissen, ökonomischer Nutzen und sozialer Aufstieg im 16. Jahrhundert
  • III. HUMANISTISCHE LITERATEN UND IHRE BEZIEHUNGEN ZU AUGSBURG
  • Der Kaiser und die Poeten
  • Die Kontakte des polnischen Humanisten Johann Dantiscus mit der Firma Welser (1527–1537)
  • Der Humanist Lucas Geizkofler zwischen Innsbruck und Augsburg
  • IV. LATEINHUMANISTISCHES UND VOLKSSPRACHLICHES SCHULDRAMA
  • Protestantisches Schultheater und reichsstädtische Politik
  • Schultheater jenseits von St. Anna
  • V. AUGSBURGS ALTERTUM: HUMANISTISCHE GESCHICHTSSCHREIBUNG UND EPIGRAPHIK
  • „Quod non sit honor Augustensibus si dicantur a Teucris ducere originemz
  • Frontmatter
  • Konrad Peutinger und die Inschriften des römischen Augsburg
  • VI. EDITIONSTÄTIGKEIT UND KOMMENTIERUNG: ZUR PHILOLOGISCHEN ERSCHLIEßUNG BYZANTINISCHER UND RÖMISCHER KLASSIKER ZWISCHEN INTERNATIONALEM AUSTAUSCH UND ZENSUR
  • Von Augsburg nach Paris, von Oporin zu Cramoisy
  • „Als ob ich den ganzen Martial kommentiert hättez
  • VII. KLÖSTERLICHE GELEHRSAMKEIT IM SPANNUNGSFELD VON HISTORISCHER SELBSTVERGEWISSERUNG UND HUMANISTISCHER VERNETZUNG
  • Historisches Interesse und Chronistik in St. Ulrich und Afra in Augsburg im Umfeld von monastischer Reform und städtischem Humanismus
  • Der Beitrag der Mönche zum Humanismus im spätmittelalterlichen Augsburg
  • VIII. GELEHRTENPROFILE DES AUGSBURGER SPÄTHUMANISMUS
  • „Cives vestros sine controversia habeo pro Germaniae cultissimisz
  • Die Korrespondenz zwischen P. Matthäus Rader SJ und Marcus Welser
  • Inhaltsverzeichnis
  • IX. AUGSBURG UND DIE KUNST DER RENAISSANCE
  • „Auf welsche art, der zeit gar new erfundenz
  • Klöster und ihre Nachbarn – Konkurrenz im Blick?
  • Backmatter
  • Einleitung
  • I. GRUNDLAGEN: HUMANISMUS, STÄDTISCHE GESELLSCHAFT UND KONFESSIONALISIERUNG
  • Höflinge der Bürgerschaft – Bürger des Hofes
  • Zwischen Irenik und Kontroverstheologie
  • II. HUMANISTISCHES WISSEN, POLITIK UND ÖKONOMIE
  • Humanismus und reichsstädtische Politik
Control code
650298100
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (viii, 539 pages)
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783110231250
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Other physical details
illustrations.
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)650298100
Label
Humanismus und Renaissance in Augsburg : Kulturgeschichte einer Stadt zwischen Spätmittelalter und Dreissigjährigem Krieg, herausgegeben von Gernot Michael Müller
Publication
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references and indexes
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Botanisches Wissen, ökonomischer Nutzen und sozialer Aufstieg im 16. Jahrhundert
  • III. HUMANISTISCHE LITERATEN UND IHRE BEZIEHUNGEN ZU AUGSBURG
  • Der Kaiser und die Poeten
  • Die Kontakte des polnischen Humanisten Johann Dantiscus mit der Firma Welser (1527–1537)
  • Der Humanist Lucas Geizkofler zwischen Innsbruck und Augsburg
  • IV. LATEINHUMANISTISCHES UND VOLKSSPRACHLICHES SCHULDRAMA
  • Protestantisches Schultheater und reichsstädtische Politik
  • Schultheater jenseits von St. Anna
  • V. AUGSBURGS ALTERTUM: HUMANISTISCHE GESCHICHTSSCHREIBUNG UND EPIGRAPHIK
  • „Quod non sit honor Augustensibus si dicantur a Teucris ducere originemz
  • Frontmatter
  • Konrad Peutinger und die Inschriften des römischen Augsburg
  • VI. EDITIONSTÄTIGKEIT UND KOMMENTIERUNG: ZUR PHILOLOGISCHEN ERSCHLIEßUNG BYZANTINISCHER UND RÖMISCHER KLASSIKER ZWISCHEN INTERNATIONALEM AUSTAUSCH UND ZENSUR
  • Von Augsburg nach Paris, von Oporin zu Cramoisy
  • „Als ob ich den ganzen Martial kommentiert hättez
  • VII. KLÖSTERLICHE GELEHRSAMKEIT IM SPANNUNGSFELD VON HISTORISCHER SELBSTVERGEWISSERUNG UND HUMANISTISCHER VERNETZUNG
  • Historisches Interesse und Chronistik in St. Ulrich und Afra in Augsburg im Umfeld von monastischer Reform und städtischem Humanismus
  • Der Beitrag der Mönche zum Humanismus im spätmittelalterlichen Augsburg
  • VIII. GELEHRTENPROFILE DES AUGSBURGER SPÄTHUMANISMUS
  • „Cives vestros sine controversia habeo pro Germaniae cultissimisz
  • Die Korrespondenz zwischen P. Matthäus Rader SJ und Marcus Welser
  • Inhaltsverzeichnis
  • IX. AUGSBURG UND DIE KUNST DER RENAISSANCE
  • „Auf welsche art, der zeit gar new erfundenz
  • Klöster und ihre Nachbarn – Konkurrenz im Blick?
  • Backmatter
  • Einleitung
  • I. GRUNDLAGEN: HUMANISMUS, STÄDTISCHE GESELLSCHAFT UND KONFESSIONALISIERUNG
  • Höflinge der Bürgerschaft – Bürger des Hofes
  • Zwischen Irenik und Kontroverstheologie
  • II. HUMANISTISCHES WISSEN, POLITIK UND ÖKONOMIE
  • Humanismus und reichsstädtische Politik
Control code
650298100
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (viii, 539 pages)
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783110231250
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Other physical details
illustrations.
Quality assurance targets
not applicable
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)650298100

Library Locations

    • Thomas Jefferson LibraryBorrow it
      1 University Blvd, St. Louis, MO, 63121, US
      38.710138 -90.311107
Processing Feedback ...